Kunststoffetiketten im UV-Flexodruckverfahren

Auch Kunststoffetiketten im UV-Flexodruckverfahren sind Bestandteil unseres umfangreichen Produktsortiments.

Ihre Fragen (z.B. über Kunststoffetiketten im UV-Flexodruckverfahren) beantworten wir Ihnen gerne und unverbindlich.
Wir sind nur einen Telefonanruf von Ihnen entfernt und freuen uns auf Ihren Anruf.

Eine beispielhafte Frage unserer Kunden
Frage: Aus welchem Material sind die Wäschenamen?
Antwort: Wir verarbeiten zwei Materialien: Reine Baumwolle und Diolen®. Detailangaben zur Baumwolle: 100% Baumwollfeinzwirn, oberägyptisch, 1 A Langstapel, handgepflückt, gekämmt, gasiert; bei weißem und schwarzem Band: chlorfrei gebleicht, ohne optische Aufheller, elektronisch gereinigt, mercerisiert, hautfreundlich appretiert, paraffiniert, frei von Pest- & Herbiziden. Alle anderen Band- und Schriftfarben: Unbelastet von Schwermetallen, formaldehydfrei; antitoxisch, nach dem heutigen Stand der Wissenschaft, nach bestem Wissen und Gewissen umweltfreundlich mit hautfreundlichen Farben gefärbt, humanökologisch unbedenklich, kompostierbar. Es werden ausschließlich Materialien die nach dem Öko-Tex 100 bzw. Öko-Tex 115 Standard zertifiziert wurden verwendet.

Weitere Antworten auf unterschiedlichste Fragen finden Sie in der Fragen-übersicht

SH-ID: 284 - FAQ-No: 198 - sh-token: burolica - Erstellungsdatum: 12.12.2019